Willkommen im Forum der Liberalen Demokraten.


Wir behalten uns vor Beiträge mit diffamierendem oder beleidigendem Inhalt zu löschen.

Viel Spass beim Diskutieren!

| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Kalender | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


RE: Finanzierung bGE


Forum
- Diskussions-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von Bernd Grothkopp am 11 Nov. 2016 19:49

zur Steuerkurve bei bGE

mit einfachen Fantasiezahlen:

angenommen bei 80 000 Jahreseinkommen zahlt man 25% Steuern = 20 000 und bei diesem Einkommen soll linear erreicht sein, dass das bGE oberhalb neutralisiert wird, dann wird bei einem bGE von 1100, also 13200 im Jahr, die Steuerkurve so angehoben, dass der Steuerbetrag auf 20000+13200=33200, steigt, das entspricht dann 41,5%.  Das Nettoeinkommen wäre aber durch das bGE gleich wie vor bGE.
Es gibt dazu ja auch das Modell, das bGE über die Finanzkasse laufen zu lassen, dann wäre es eine Nullsummenverrechnung auf diesem Steuerkonto.

Wie gesagt, ich habe nur Spielzahlen verwendet in realistischer Größenordnung.



Beitragsbewertung:
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Finanzierung bGE

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!