Willkommen im Forum der Liberalen Demokraten.


Wir behalten uns vor Beiträge mit diffamierendem oder beleidigendem Inhalt zu löschen.

Viel Spass beim Diskutieren!

| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Kalender | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


RE: Finanzierung bGE


Forum
- Diskussions-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von Bernd Grothkopp am 13 Nov. 2016 14:22

Bei einem Rentner mit 700, der nach bGE nach meinem Beispiel 1450 hätte, würden sicher nicht 750 von der Inflation gefressen. Für einen HarztIV-Empfänger würde sich wenig ändern, aber selbst dort kann ich mir nicht vorstellen, dass selbst 100 mehr sofort von einer 10%igen Inflation abgeschöpft würden.

Mein Modell, mit Einführung von bGE die Renten zu halbieren führt selbstverständlich zu einer drastischen Absenkung der Lohnnebenkosten.

Natürlich sollten "Lohnneben" Kosten eher auf die Wertschöpfung (Robotersteuer) als auf den Arbeitslohn bezogen werden.

 

Aus allen diesen Diskussionspunkten ergibt sich zwingend, dass bGE, Steuern, Rente, Krankenversicherung, Familienförderung nur in einem Paket gemeinsam behandelt und entwickelt werden müssen.



Beitragsbewertung:
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Finanzierung bGE

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!