Willkommen im Forum der Liberalen Demokraten.


Wir behalten uns vor Beiträge mit diffamierendem oder beleidigendem Inhalt zu löschen.

Viel Spass beim Diskutieren!

| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Kalender | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


RE: Finanzierung bGE


Forum
- Diskussions-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von Klaus Lenz am 14 Nov. 2016 21:21

Bernd, du bist zäh.

Also hier eine geballte Ladung an Gründen, warum es das bedingungslose Grundeinkommen nie geben wird.

1) Im Moment kümmern sich x Arge Mitarbeiter um die Verteilung von Geldern für etwa 10 % Bedürftige.

Gibt es das bGe für alle, werden die Arge Mitarbeiter um 90 % aufgestockt werden müssen, um die Gelder entsprechendend umzuverteilen. Bezahlst du die?

2) warum sollte ich erst 750 oder 1.000 € an den Staat abführen, damit der es mir in Form von bGe zurück zahlt? Siehe Punkt 1). Ich muss mehr drauf zahlen, weil mehr Mitarbeiter in der Finanzkasse gebraucht werden. Wie schon erwähnt, geht das dann 90 % der Steuerzahler so, genauer gesagt 100 %, wenn man die Erwerbslosen mal ausser Acht lässt.

3) von den 10 % Erwerbslosen sind einige wirklich ganz arbeitsunfähig, andere krank, wieder andere zu gering qualifiziert. Denen wird ja geholfen. Aus Erfahrung weiss ich aber, dass es mehr als genug findige Leute gibt, die einfach nicht wollen. Die kassieren ihr Hartz IV und gehen bei Bedarf noch etwas schwarz arbeiten. Unterziehen dabei Sozialabgaben und Steuern. Ich hatte im Juli noch mit genau so einem Nachbarn zu tun, der in seiner Freizeit zwischen Amtsbesuch und Schwarzarbeit mit dem Luftgewehr auf meinen Hund geschossen hat! Während ich das Geld verdient habe, mit dessen Hilfe ich seinen Lebensunterhalt leider mit finanzieren muss! Nein, für solche Leute darf es kein bedingsloses Grundeinkommen geben! Darüber diskutiere ich auch nicht weiter, das ist längst Konsens unter allen de sich ihr Geld ehrlich verdienen. Nur Sozialträumer glauben an das Gute im Menschen.

4) was machst du, wenn nach und nach immer mehr Leute sagen: "das bGe reicht doch gut aus. Ich geh einfach auch nicht mehr arbeiten"........ ??????

5) Ich wiederhole nochmal: ich bin 55 Jahre alt. Ich habe eine künstliche Hüfte. Anfang des Jahres Leberprobleme wegen Galle, das Jahr davor schwere Lungenentzündung. Niemand hat mich deswegen ausgemustert, im Gegenteil suchen wir immer noch Leute. Wer arbeiten will, findet auch Arbeit. Nur manche wollen einfach nicht.

Jetzt bist du dran, Bernd. Wie willst du mich überzeugen, dass das bGe nur eine gute Seite hätte?



Beitragsbewertung:
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Finanzierung bGE

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!