Willkommen im Forum der Liberalen Demokraten.


Wir behalten uns vor Beiträge mit diffamierendem oder beleidigendem Inhalt zu löschen.

Viel Spass beim Diskutieren!

| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Kalender | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


RE: ein paar Antworten/Gedanken


Forum
- Diskussions-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von PeterWiehe am 27 Feb. 2017 23:29

Schön dass außer dem Pöbler noch andere in diesem Forum unterwegs sind.



Günter Pröhl:

Es gibt einen Unterschied zwischen Wirtschaftliberalen (FDP) und Sozialliberlen (LD).

Die Wirtschaftsliberalen sehen nur den Vorteil für die Kapitaleigner.  Die Sozialliberalen achten auf den Ausgleich für Arbeitnehmer. Durch TTIP und CETA werden sozialliberale Errungenschaften aus den Angeln gehoben. 

Dies ist von der "christlich - sozilademokratischen" Regierung auch beabsichtigt. Warum werden die Abkommen im stillen Kämmerlein behandelt und überwiegend in Englisch? Wobei die Amtssprache Deutsch ist! Nicht jeder Bundestagsabgeordenete erhält Zugang zu den Geheimpapieren.  Wer hat was zu verheimlichen? Nur die, die der deutschenBevölkerung schaden wollen.


Das sehe ich auch so. Das hat schon Züge einer Diktatur, wenn uns etwas so Einschneidendes aufgedrückt werden soll, ohne Beteiligung der Bevölkerung und, so weit ich weiß, auch eventuell ohne Beteiligung des gesamten Parlaments.
Z.B. hier: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/10/eu-will-ceta-ohne-zustimmung-der-nationalen-parlamente/
Auch der Versuch, Umwelt- und andere Standards miteinzuflechten bzw. auszuhöhlen, erscheint mir sehr gefährlich!
MfG
Peter Wiehe (LD, SLF)

Beitragsbewertung:
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Antworten Gedanken

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!