Willkommen im Forum der Liberalen Demokraten.


Wir behalten uns vor Beiträge mit diffamierendem oder beleidigendem Inhalt zu löschen.

Viel Spass beim Diskutieren!

| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Kalender | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Nachtrag zu den Vereinigten Staaten von Europa


Forum
- Diskussions-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von Prof.Quatschnie am 28 Feb. 2017 17:57



Prof.Quatschnie:



Birgit Lenz:

Als Diskussionsgrundlage:

Stichpunkte für die Vereinigten Staaten von Europa

  • Arbeitnehmerfreizügigkeit

Jeder Arbeitnehmer hat das Recht, sich frei innerhalb der Vereinigten Staaten von Europa zu bewegen und zu arbeiten. Alle Schul- und Berufsabschlüsse werden anerkannt, da sie auf einem Level sind. Jeder Arbeitnehmer oder Selbständige verdient daher das gleiche Entgelt.


Das mit den "Vereinigten Staaten von Europa" haben die Politiker schon
längst, selbst vergeigt.
Auch in der Politik gilt die Regel:"Schmiedes das Eisen so langes es
heiß ist!

Und das mit der Freizügigkeit für Arbeitnehmer war einer der Sargnägel
eben für diese "Vereinigten Staaten von Europa".

Und das reicht schon für den Tot eben dieser "Vereinigten Staaten von
Europa".


Das Europäische Parlament will künftig Abgeordnetenreden zensieren, um die Verbreitung von Haßsprache zu unterbinden. Laut den neuen Regeln ist der Parlamentspräsident ermächtigt, den Livestream zu stoppen, falls ein Abgeordneter sich rassistisch oder diffamierend äußert.

Die fragliche Passage, die bereits im Dezember vom Parlament beschlossen worden war, wurde erst jetzt durch die Recherche der katalanischen Zeitung La Vanguardia bekannt.

Das gibt dann auch Fake News!



Beitragsbewertung:
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Nachtrag Vereinigten Staaten E ...

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!