Willkommen im Forum der Liberalen Demokraten.


Wir behalten uns vor Beiträge mit diffamierendem oder beleidigendem Inhalt zu löschen.

Viel Spass beim Diskutieren!

| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Kalender | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Wahlrecht


Forum
- Diskussions-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von Klaus Lenz am 05 Mar. 2017 17:33

Für die Alten hier im Forum (ich bin ja auch schon fast 55) in der vermeintlich provokativen Form, die man von mir gewohnt ist:

Wir gestalten die Zukunft für die jungen Menschen heute. Warum in drei Teufels Namen tun wir Alten alles, um genau diese friedliche und soziale Zukunft möglichst zu verhindern? 

Wer hat den Brexit gewählt? Wer hat Trump gewählt? Wer hat immer wieder Kohl und Merkel gewählt nach dem Motto, bloss nichts ändern?

Also hier meine neue Provokation: Junge Menschen dürfen erst ab 18 Jahren bei uns wählen. Diese Menschen sollen für die Zukunft arbeiten und diese auch politisch formen, um eine weitere friedliche Zukunft zu gestalten.

Genau wie es ein Mindestalter für die Wahlberechtigung gibt, fordere ich nun ein Maximalalter für Wahlen. 

Es kann nicht sein, dass Rentner, die längst nicht mehr wissen was aktuell notwendig ist und in uralten Gewohnheiten verharren, mit ihrer Stimme z.B. durch die Wahl extremer Parteien (Rechtsextrem muss nicht unbedingt explizit erwähnt werden)  jeglichen Fortschritt verhindern können. Was aber aktuell so ist.

Ich fordere ein neues Gesetz, welches die Wahlberechtigung mit Eintritt in die Rente beendet.



Beitragsbewertung:
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Wahlrecht

Antworten
  • Wahlrecht (Klaus Lenz | 05 Mar. 2017 17:33)




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!