Willkommen im Forum der Liberalen Demokraten.


Wir behalten uns vor Beiträge mit diffamierendem oder beleidigendem Inhalt zu löschen.

Viel Spass beim Diskutieren!

| Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Kalender | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


RE: Harter Brexit und EU-Zukunft


Forum
- Diskussions-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von Nds_5 am 01 Jul. 2017 01:38

Klar ist, dass GB sich in aller erster Linie selbst das Wasser abgräbt- aber ein harter Brexit wird leider immer wahrscheinlicher. Jetzt sollen ja Nicht-Briten, die länger als 3 Jahre vor Ort leben ein besonderes Bleiberecht erhalten.

Großbritannien und May spielen mit dem Feuer, wenn sie nicht gut ausgebildete Fachkräfte massenweise verlieren wollen. Das könnte dem britischen Staat genauso hart treffen, wie die selbstgewählte Abseitsfalle im europ. Handelsmarkt, da der internationale Konkurrenzkampf um gut ausgebildete Fachkräfte nicht einfacher wird.


Es wird Zeit, dass wir gemeinsame Antworten aus der EU hinbekommen und noch enger zusammenrücken. Bestrebung sollte mE entweder ein gemeinsamer föderaler europäischer Staat oder ein Europa der zwei Klassen sein. Ich bevorzuge ersteres Modell.

Du hast bei der Aufzählung der Politikfelder einige vergessen: so zB eine gemeinsame Verteidigungspolitik. Die beiden letzten Punkte gehen einher mit einer engeren Wirtschaftspolitik und dein erster Punkt ist eigentlich auch Teil dessen- also von der Herausforderung her.
Vorletzter Punkt ist ja de facto schon geschaffen, obwohl die EZB hierfür nicht gedacht war.

Sorry für die Aufzählung. Ein Gespräch hierüber sollte aber noch möglich sein, oder? :)



Beitragsbewertung:
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Harter Brexit EU Zukunft

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!